Sie befinden sich auf der Seite: Aktuelles » Publikationen

Buchveröffentlichungen

  • Arnold, J., Macsenaere, M. & Hiller, S. (2018). Wirksamkeit der Erziehungsberatung. Ergebnisse der bundesweiten Studie Wir.EB. Freiburg: Lambertus.
    Informationen und Bestellung
  • Arnold, J. & Macsenaere, M. (2018). Ergebnisse der bundesweiten „Wirkungsevaluation in der Erziehungsberatung“ (Wir.EB) und deren Relevanz für die Beratungspraxis. In S. Rietmann & M. Sawatzki (Hrsg.): Zukunft der Beratung. Von der Verhaltens- zur Verhältnisorientierung? (S. 249-274). Wiesbaden: Springer VS.
    Informationen und Bestellung
  • Witte, S. (2018). Erziehungsberatung. Standpunkte, Entwicklungen, Konzepte. Freiburg im Breisgau: Lambertus-Verlag.
    Informationen und Bestellung

 

Zeitschriftenartikel

  • Arnold, J. (2020). Fortführung der bundesweiten Evaluation "Wir.EB" bestätigt hohe Wirksamkeit der Erziehungs- und Familienberatung, insbesondere im Bereich Resilienzförderung. Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe ZKJ (2), 53–56.
  • Arnold, J. & Feist-Ortmanns, M. (2020). Resilienzförderung in der Beratung von psychisch belasteten Kindern, Jugendlichen und Eltern. LAG Journal (2), 4–9
  • Arnold, J. & Macsenaere, M. (2019). Wirkungsorientierung in der Erziehungs- und Familienberatung. Zentrale Erkenntnisse aus fünf Jahren Forschung im Rahmen der bundesweiten Studie "Wir.EB". NDV, 99 (11), 520–524.
  • Arnold, J. (2019). Hohe Wirksamkeit insbesondere im Bereich Resilienzförderung. Fortführung der bundesweiten Evaluation "Wir.EB". Information für Erziehungsberatungsstellen, 19 (3), 15–20
  • Arnold, J. (2017). Erziehungsberatung wirkt! - Ergebnisse der deutschlandweiten Wirkungsstudie „Wir.EB“. Informationen für Erziehungsberatungsstellen, 1 (17), 12–18.
  • Arnold, J. (2017). Erziehungsberatung wirkt! Ergebnisse der deutschlandweiten Wirkungsstudie „Wir.EB“. Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis, 49(3), 604-615.
  • Weiß, J. (2017). Erziehungsberatung wirkt! Ergebnisse aus Wir.EB. Erziehungsberatung aktuell - LAG Bayern, 2/2017, 17–19.