Sie befinden sich auf der Seite: Aktuelles

Erweiterte Online-Auswertungsmöglichkeiten wir Wir.EB-Teilnehmer*innen freigeschaltet

zwischenzeitlich konnten die Online-Auswertungsmöglichkeiten, mit denen die an Wir.EB teilnehmenden Beratungsstellen ihre individuellen Ergebnisse abrufen können, noch deutlich erweitert werden. Neben den Einschätzungen der Beratungsfachkräfte werden in den Auswertungen nun auch die  Sichtweisen der Eltern und der jungen Menschen in differenzierter Form dargestellt. Zur besseren Übersicht wird zudem die im Rahmen der Pilotstudie entwickelte und validierte perspektivenübergreifende Gesamteinschätzung der Beratungseffekte abgebildet. Auf diese Weise können die an Wir.EB beteiligten Beratungsstellen nun ihre eigenen Ergebnisse noch besser mit der bundesweiten Gesamtstichprobe der etwa 90 an der Fortführung „Wir.EB 2.0“ beteiligten Beratungsstellen vergleichen. Aktuell steht allein im Rahmen der Implementierungsstudie bereits eine Vergleichsstichrobe von insgesamt über 5.000 dokumentierten Beratungsprozessen zur Verfügung.

tl_files/Bilder/Entwicklungsnews/Online-Auswertungen aufrufen-201909.png

Weiterlesen …

Wir.EB wird ab 2020 für alle an ihrer Wirksamkeit interessierten Beratungsstellen verstetigt!

Die Optimierungen im Rahmen des aktuellen Implementierungsvorhabens Wir.EB 2.0 schreiten weiter voran. Insbesondere in der Frage der Integration von Wir.EB in die von Beratungsstellen eingesetzten Statistikprogramme, wurden mit den zentralen Anbietern große Fortschritte erzielt.  In der zweiten Jahreshälfte sollen die Entwicklungen dann für die teilnehmenden Beratungsstellen freigeschaltet werden.

Auch die Erhebungsmöglichkeiten werden von den Teilnehmer*innen weiterhin umfangreich genutzt. Im Rahmen der aktuell laufenden Projektphase „Wir.EB 2.0“ wurden von den ca. 90 beteiligten Beratungsstellen erneut über 5.000 Beratungsprozesse dokumentiert. Aufgrund der positiven Entwicklungen und der hohen Resonanz, haben sich IKJ und BVkE mittlerweile fest dazu entschieden, Wir.EB nahtlos auch im Jahr 2020 weiterzuführen...

Weiterlesen …

Ankündigung und Einladung Fachtagung "Licht- und Schattenhelden" am 06.11.2019 in Frankfurt/Main

tl_files/Bilder/Aktuelles/2019-05-22_Fachtagung Licht- u. Schattenhelden.png

Die Forumskonferenz beratende Dienste der Erziehungshilfe des BVkE veranstaltet zusammen mit dem Deutschen Caritasverband, der Katholischen Bundeskonferenz für Ehe-, Familien und Lebensberatung KBKEFL und dem Institut für Kinder- und Jugendhilfe am 06.11.2019 in Frankfurt am Main die Fachtagung „Licht- und Schattenhelden“, zu der wir an dieser Stelle herzlich einladen möchten. Im Rahmen der Tagung, die sich an Fachkräfte, Leitungen und Träger von Erziehungs- u. Suchtberatungsstellen sowie aus der ambulanten Erziehungshilfe, Fachreferent*innen der Kinder- und Jugendhilfe, Vertreter*innen von Jugendämtern und Landesjugendämtern sowie Wissenschaftler*innen richtet, stehen Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele zu wirkungsvollen Angeboten und Hilfen für Kinder psychisch kranker und suchtkranker Eltern im Mittelpunkt. Nähere Informationen zu den Inhalten der Tagung und zur Anmeldung können dem Tagungsflyer entnommen werden. Im Rahmen der Fachtagung werden u. a. auch aktuelle Forschungsbefunde aus den laufenden Wir.EB-Erhebungen dargestellt.

Weiterlesen …

Einladung zu den Auftaktveranstaltungen des Forschungsprojekts zur Versorgungssituation suchbelasteter Familien

Wie können für suchtbelastete Familien flächendeckend effektive Unterstützungsnetzwerke geschaffen werden?

Dieser zentralen Fragestellung widmen sich im Juni die vier regionalen Auftaktveranstaltungen des vom Institut für Kinder- und Jugendhilfe (IKJ) durchgeführten Forschungsprojekts „Steuerungswissen und Handlungsorientierung für den Aufbau effektiver interdisziplinärer Versorgungsnetzwerke für suchtbelastete Familien“. Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen und interessierten Vertreter*innen aus den relevanten Arbeitsfeldern soll im Rahmen der Auftaktveranstaltungen der Grundstein für die weitere Projektgestaltung gelegt werden.

tl_files/Bilder/Aktuelles/2019-05-22_Foerderhinweis BMG.png

Weiterlesen …

Aktueller Stand und weitere Planungen zur Weiterführung der Wirkungsevaluation in der Erziehungsberatung ("Wir.EB 2.0")

Da das von der GlücksSpirale geförderte Implementierungsvorhaben "Wir.EB 2.0" nun in das zweite Jahr startet wollen wir an dieser Stelle über den aktuellen Stand informieren und einen Ausblick auf die zukünftige Fortführung der Wirkungsevaluation in der Erziehungsberatung geben.

Erfreulicherweise stößt die aktuell gestartete Weiterführung der Wirkungsevaluation bei Trägern und Beratungsstellen weiterhin auf eine hohe Resonanz. Mit aktuell bundesweit fast 90 beteiligten Beratungsstellen liegt die Beteiligung bereits auf einem vergleichbar hohen Niveau wie in der Pilotstudie. Dies unterstreicht sicher auch die Bedeutung, die einer nachhaltigen und stetigen Wirkungsevaluation von der Beratungspraxis beigemessen wird. Bereits im zurückliegenden Jahr wurden Daten aus über 3.000 Beratungsprozessen im Rahmen der Gesamtevaluation dokumentiert, so dass auch die aktuellen Daten repräsentative Vergleichsmöglichkeiten versprechen, die von den beteiligten Beratungsstellen zur Qualitätsentwicklung und zum Wirksamkeitsnachweis in der Außendarstellung, etwa gegenüber den Kostenträgern, genutzt werden können.

Weiterlesen …